Ferienhaus und Ferienwohnung Suchen


01. Typ
02. Urlaubsziel
Destination

Zurückstellen

03. Periode
04. Personen
Zimmer
Erwachs.
Kinder

Zurückstellen

Ferienhäuser Portugal

Swimmingpool
Whirlpool
Aircondition
Wifi
Grill
Seeblick
Haustiere erlaubt
Sauna

Ferienhaus, 10 personen

Reihenhaus, 6 personen

Ferienwohnung, 6 personen

Ferienhaus, 4 personen

Ferienhaus, 5 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienhaus, 3 personen

Ferienhaus, 3 personen

Ferienhaus, 9 personen

Ferienhaus, 10 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienwohnung, 2 personen

Ferienhaus, 3 personen

Ferienhaus, 3 personen

Reihenhaus, 4 personen

Ferienhaus, 3 personen

Ferienhaus, 3 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienwohnung, 6 personen

Ferienhaus, 6 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienhaus, 6 personen

Ferienhaus, 6 personen

Ferienhaus, 6 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienhaus, 4 personen

Ferienhaus, 8 personen

Reihenhaus, 4 personen

Ferienhaus, 8 personen

Ferienhaus, 6 personen

Ferienhaus, 8 personen

Reihenhaus, 4 personen

Reihenhaus, 4 personen

Reihenhaus, 4 personen

Ferienhaus, 6 personen




Urlaub in Portugal


Urlaub in Portugal – das Land der Sehnsucht. Portugal im äußersten Westen Europas ist auf dem Weg zu einer Top-Adresse des weltweiten Tourismus. Bekannt sind vor allen die Urlaubsregionen an der Algarve und auf Madeira. 

Denn das Land hat mit den beiden Tourismusgebieten bereits Traditionen, die bis in das 19. Jahrhundert zurückgehen. Während die Algarve an der Südküste Portugals mit Traumstränden, Hotels mit bester Ausstattung und Swimmingpool sowie einer hervorragenden touristischen Infrastruktur punktet, lebt Madeira vor allem von der wilden Natur des vulkanischen Ursprungs. 

Die meisten Ferienhäuser und Ferienwohungen haben hier den Pico Ruivo im Blick, der fast 2.000 Meter über dem Meer aufsteigt und etwa 4.000 Meter darunter hinabreicht. Madeira gehört traditionell zu den Lieblingsorten der Briten, während die Algarve von vielen Spaniern bevorzugt wird.

Portugal auf dem touristischen Vormarsch


Der ständig steigende Anteil des Tourismus an der Wirtschaftsleistung (mittlerweile fast 10 % – vergleichbar mit klassischen Urlaubsländern wie Griechenland oder Italien) ist aber auch darauf zurückzuführen, dass die übrigen Regionen Portugals ebenfalls zugelegt haben. 

Überall kann man Urlaub am Strand, Ferien mit dem Hund oder Camping machen. Magnete sind die Hauptstadt Lissabon und die alte Universitätsstadt Coimbra 200 Kilometer südlich davon, deren Ursprünge bis in die keltische Zeit reichen. Das Museu Nacional de Machado de Castro zeigt Skulpturen von der Römerzeit bis in die portugiesische Gegenwart. Aus jeder Epoche sind bedeutende Sehenswürdigkeiten erhalten, wie das römische Viadukt, die romanische Kirche Se Velha oder die Renaissance-Kathedrale Se Nova. Auf dem höchsten Punkt der Stadt thront ihr Wahrzeichen – die Universität mit dem barocken Glockenturm.

Hier wie in Lissabon ist der berühmte Fado zuhause – eine Musik, die mit sehnsuchtsvollem Verlangen und Melancholie die Volksseele der Portugiesen ausdrückt. Beim Gang durch die engen Gassen, über die steilen Treppen und in die Tavernen ist diese Kultur allgegenwärtig.